Makole – Ab 23. April 2021

Die Idee für das Album „Makole“ entstand auf einer abgelegenen Hütte in der slowenischen Weingegend. Andreas Jamnik, Jonny Kölbl und Maximilian Ganster mieteten sich im Sommer 2019 dort ein und komponierten, improvisierten und spielten eine ganze Woche lang ohne Einflüsse von außen. Nach einem Jahr intensiven Proben und Neu-Arrangieren entschloss sich das Trio die Stücke bei Herbert Pixner im neu eröffneten “gnadenlosSTUDIO” einzuspielen.